1. Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer QNAP-Community!
    Information ausblenden

HowTo Datensicherheit - Raid und Backup

was sind mir die Daten wert

Schlagworte:
  1. Bladekiller
    ich habe in der Vergangenheit sehr oft in einem Forum gelesen, "Hilfe meine Daten sind weg" und habe auch kein Backup gemacht,... hatte doch extra ein Raid1 eingebaut

    Dieser Beitrag soll dazu dienen, zu verdeutlichen, wie wichtig ein gutes Backup ist.

    Hier daher einmal eine kleine Anleitung/Kausalitätskette/Grundsätze im Klartext für unsere Computer/NAS - Neulinge.

    • Grundlagen:
      1. Daten und Datenträger (Physisch oder Logisch) können jederzeit und plötzlich unbrauchbar werden.
      2. Ein Backup ist nur durch ein aktuelleres Backup zu ersetzen.
      3. Ein Backup welches nicht aktuelle und vollständig oder sogar defekt ist, ist nur Datenmüll aber kein Backup.
      4. Es gibt nur einen Grund, kein Backup zu haben: die Daten sind mir egal, es ist nicht schlimm, ... wenn sie weg sind. Ich jammere daher auch hinterher nicht, wenn sie verloren sind.
      5. Raid 1 oder 5 ersetzt kein Backup. Vergleiche die Unterschiede
      6. Raid 1 oder 5 kann/muss aber nicht die Verfügbarkeit der Daten beim Ausfall einer HDD im NAS erhöhen.
      7. Raid 1 oder 5 schützt auch nicht vor menschlichen Fehlern/Irrtümern, z.B. dass ein Anwender Daten löscht, ... auch hier hilft nur ein Backup (auf einigen NAS vielleicht noch der Netzwerkpapierkorb).
      8. Punkte 1.1.- 1.7. sind für alle Systeme, egal ob NAS oder PC/MAC/WS gleichfalls gültig.
    • Besonderheiten eines NAS:
      1. Hinter einem NAS verbirgt sich ein kompletter Rechner, meist mit Unix als OS, wenn man also ein NAS nutzt, sollte man zumindest im Grundsatz verstanden haben, wie Unix Daten verwaltet und Freigaben für verschiedene Ziel-Systeme erzeugt.
      2. Wenn das NAS keine Daten mehr auf einer Freigabe zeigt, heißt das noch lange nicht, dass die Daten auch verloren sind, siehe Punkt 2.1.
      3. Wer jetzt die Platten formatiert, ... hat entweder Punkt 1.1 und 1.2 verstanden, ... oder Punkt 2.1 und 2.2 nicht. Je nachdem.
    • Allgemeines zum Thema Backup
      1. Wenn ich mir ein NAS mit 8TB kaufe, sollte ich mir im Klaren sein, dass ich auch Platz für 8TB Daten eines Backup brauche (gilt auch für die Daten eines anderen Systems).
      2. 8TB Daten benötigen bei einer vollständigen Sicherung, je nach Transferrate, zwischen 1-20 Tage.
      3. Ein Backup gehört räumlich getrennt von den Originaldaten aufbewahrt (Diebstahl, Feuer, Blitzschlag oder Wasserschaden). Hm, jetzt werden einige von euch sagen, ... da geht noch mehr, wenn Daten mal weg sind. Sicher, das können aber nur die wenigsten und meist nur mit extra Hardware, detaillierten OS Kenntnissen und eine Menge Geduld und eventuell kostenpflichtiger Spezialsoftware. Und diejenigen, die das können, fragen meist nicht in einem Forum nach.
    (BK)
    Markus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden