1. Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer QNAP-Community!
    Information ausblenden

HowTo - Backup Starten eines Rsync- und RTRR-Servers

Teil 2: Backupserver einrichten

Schlagworte:
  1. Bladekiller
    Starten eines Rsync- und RTRR-Servers

    Damit ein NAS Laufwerk ein NAS-to-NAS-, Rsync- oder RTRR-Backup aufnehmen kann, müssen auf der Ziel-NAS die jeweiligen Dienste gestartet sein. In diesem How-To werden Rsync- und RTRR-Server gleichzeitig aktiviert. Dies ist nicht unbedingt notwendig, wenn Sie einen der Dienste nicht nutzen wollen.

    Dazu wird der Sicherungsmanager geöffnet. Auf der linken oberen Seite findet sich die Übersicht über die vorhandenen Backup-Server.
    • Aktivierung des Rsync-Servers:
      Die Standard-Portnummer lautet hierfür 873.

      Zur Kompatibilität benutzen Sie Standard-Rsync und tragen einen Benutzernamen und ein Kennwort ein.
      Eine pauschale Bandbreitenbeschränkung kann Sinn machen, sofern das Backup über eine Internetverbindung (VPN-Tunnel) überspielt wird:
      [​IMG]
      Nach Übernehmen der Einstellungen werden Sie um eine Bestätigung gebeten:
      [​IMG]
    • Aktivierung des RTRR-Servers:
      Die Standardportnummer lautet hierfür 8899.
      Auch hier lässt sich die maximale Übertragungsgeschwindigkeit / Bandbreitenbeschränkung einstellen.
      Danach geben Sie auch hier ein separates Kennwort ein. Ein Benutzername ist hier nicht notwendig.
      Desweiteren lassen sich die Verbindungen im Bereich Netzwerkzugangsschutz einschränken:
      [​IMG]

      Nach Übernehmen der Einstellungen werden Sie auch hier um Bestätigung gebeten:
      [​IMG]

    (BK+)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden