1. Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer QNAP-Community!
    Information ausblenden

Heute ist World Backup Day!

Dieses Thema im Forum "Nachrichten aus der NAS-Welt" wurde erstellt von ginny, 31. März 2016.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ginny

    ginny QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    255
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bewertungen:
    +50 / 11 / -0
    Bei uns ist natürlich öfter als einmal im Jahr Backup Day (oder??!! ;)). Aber der World Backup Day ist nur einmal im Jahr und zwar stets am 31. März. Die Idee kommt aus den USA und wenn es den Tag der Jogginghose und den Welt-Knuddel-Tag gibt, dann macht doch so ein Backup Tag mal richtig Sinn, finden wir.

    [​IMG]

    Deshalb hier jetzt der Aufruf der Erfinder des World Backup Days, den wir natürlich unterstützen:

    Der 31. März wurde zum World Backup Day erklärt! Mit all dem, was von unserem Leben, unseren Fotos und Videos in digitaler Form gespeichert wird, ist es wichtig, dass wir damit beginnen, Backups unserer wertvollen Daten zu machen. Das Sichern ihrer Daten ist eine jener leicht durchzuführenden Dinge, die viele Menschen ignorieren.

    Menschen erzeugen mittlerweile mehr als 1,8 Zettabyte an Daten pro Jahr. (1) Das ist eine Menge an Daten, die wir schützen müssen! Leider haben fast 30% der Menschen noch nie ihre Daten gesichert.(2) Eine Datensicherung wird dein Lebenswerk schützen, wenn die Festplatte ausfällt. Wenn du selbstständig bist, kann eine Datensicherung dein Unternehmen retten. Der World Backup Day soll dafür sorgen, dass die Menschen tatsächlich beginnen, ihre Daten zu sichern.

    Die Teilnahme am World Backup Day ist einfach
    Verbreite die Botschaft von Datenintegrität und automatischer Sicherung. Teile den World Backup Day deinen Freunden und deiner Familie mit. Die Vorteile des lokalen und des Offsite-Backups sollen herausgestellt werden. Die Menschen sollten die Geschichten von verheerenden Datenverlusten hören, wie z.B. die vom Verlust der kompletten Staffel einer Kinderfernsehserie (3). Sogar Pixar gingen versehentlich fast 90% des Animationsfilm Toy Story 2 wegen eines fehlerhaften Computerbefehls verloren (4). Und dabei hätten sie doch nur einen ordentlichen Backup-Plan benötigt…

    An alle IT-Experten, ...
    ...
    die jetzt sagen: "Ha, ich bin gut. Ich habe bereits Backups" :): Für euch ist der 31. März ist ein großartiger Tag, euren Chefs und Kollegen von der Bedeutung von Datensicherungen zu erzählen. Wenn ihr in einem kleinen oder mittleren Unternehmen arbeitet, kann eine Datenkatastrophe das Ende des Unternehmens sein. Schon mal was von dem Bookmark-Sharing-Dienst namens Ma.gnolia gehört? Natürlich nicht, denn die Seite erlitt eine solche Datenkatastrophe und musste schließen, weil sie sowohl ihre primären als auch ihre Backup-Daten verlor (5).

    Hast Du schon einen Backup-Plan?
    Wenn nicht, erstelle einen. Wenn ja, prüfe deinen Backup-Plan (und prüfe ihn dann nochmals!), um sicherzustellen, dass er auch wirklich funktioniert.

    Der Gründer des World Backup Day, Ismail Jadun, sagt:
    "Wir alle kennen jemanden, der kritische Daten verloren hat, ob es Videos waren, Fotos, Musik, Finanzdaten oder persönliche Dinge. Hoffentlich wird dieser Tag alle dazu bringen, über ihre Situation nachzudenken, etwas über die verschiedenen Möglichkeiten zu erfahren und ihre Dateien zu sichern. Ich hoffe, dass der World Backup Day Gespräche in Gang setzt über die enorme Aufgabe, das digitale Erbe für künftige Generationen zu erhalten."

    Über den World Backup-Day
    Als World Backup Day wurde bewusst der Tag vor dem 1. April gewählt, um darauf aufmerksam zu machen, dass man all seine Fotos, Tabellen, Liebesbriefe, Katzenbilder und Finanzdokumente sichern sollte, bevor es zu spät ist.

    Einige Punkte zur Datensicherung zusammengefasst:
    • Geräte, die ein Backup brauchen: Computer, Laptop, Telefon, iPod, Tablet, andere drahtlose Geräte, Fotos und Videos in sozialen Netzwerken
    • Ursachen für Datenverlust: Diebstahl, Hardware-Fehler, Naturkatastrophen, Alien-Invasion, veraltete Dateiformate oder du vergisst, wo du deine Daten abgelegt hast (kommt gar nicht so selten vor ;) )
    • Backup-Optionen: Sichern ist einfach. Einmal eingerichtet, sollten sich deine Daten automatisch sichern Es gibt zwei Arten von Backup-Lösungen:
      lokales Backup: Eine externe Festplatte, die leicht zu Hause aufbewahrt werden kann.
      Cloud / Offsite-Backup: Ein Online-Backup-Dienst oder das Platzieren der Festplatte einem sicheren Ort
    • Erst beide Methoden miteinander kombiniert ergeben das sicheres Gefühl von sicheren Daten
    Sei kein Narr, weder am 1. April noch an anderen Tagen. Sichere deine Daten. Am 31. März ist World Backup Day.

    Quelle: www.worldbackupday.com
    Übersetzung aus dem englischen: ginny

    Quellen:
    [1] Daten aus der Chaos IDC Digital Universe Studie
    [2] Backblaze Umfrage
    [3] Zodiac Island Datenverlust
    [4] Pixar Toy Story 2 Datenverlust Link 1
    [4] Pixar Toy Story 2 Datenverlust Link 2
    [5] Mag.nolia Abschaltung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden