1. Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer QNAP-Community!
    Information ausblenden

Qsync Anmeldung fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Troubleshooting (Einsteiger)" wurde erstellt von bullemanni, 2. Januar 2020.

  1. bullemanni

    bullemanni Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo miteinander

    QSync-Verbindungsfehler
    Ich habe mir kürzlich das Qnap TS 639 gebraucht gekauft. Ich habe 6 FP verbaut, 2 zu 2TB und 4 zu 4TB. Ich habe das Gerät eingeschaltet und dann nach Anleitung in Betrieb genommen. Es ist Raid 5 eingerichtet.
    Installierte Firmware ist Version 4.2.6 (2019/11/07).
    Ich finde das Nas im Netzwerk, kann es aufrufen und mich mit ihm verbinden und habe dann die Hauptseite auf dem Bildschirm mit den installierten Apps. Ich habe Benutzer und Ordner angelegt. Mein Problem: Wenn ich mit Qsync verbinden will bekomme ich nur Fehlermeldungen. Versuche ich über Lan zu verbinden, folgt: Anmeldung fehlgeschlagen. Versuche ich über QID kommt: Die Gerätedatenbank ist abgestürzt, starten sie das Nas neu.Wo könnte das Problem liegen? Wenn zur Lösung des Problems irgendwelche log-Dateien gebraucht werden, mit bitte mitteilen, wo diese zu finden sind, ich bin da nicht so firm.
    Danke schon einmal und allen noch ein gutes neues Jahr.
    bullemanni
     
  2. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    822
    Punkte für Erfolge:
    29
    Bewertungen:
    +91 / 20 / -0
    Hi bullemanni,

    ein Herzliches willkommen hier in der Community.

    Kurze Rückfrage was meist du mit QID?

    Frage 1: Sind die Heimorderaktiviert?
    Frage 2: Sind die Benutzer eingericht? und idt das QSYNC - Recht vergeben ?
     
  3. bullemanni

    bullemanni Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo Bladkiller
    Wenn ich Qsync öffne, habe ich den Button "Nas suchen".
    Gehe ich darauf, habe ich die Auswahl "per Lan" oder "per QID".
    Bei QID muss ich mich bei myQnapcloud anmelden. In beiden Möglichkeiten
    findet Qsync mein Nas, aber bei der Anmeldung kommen die beschriebenen Fehlermeldungen.
    Zu deinen beiden Fragen würde ich mit Radio Eriwan antworten: Im Prinzip ja, aber
    ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung. Wenn du mir da die wichtigsten Punkte mal
    beschreiben könntest, wäre es mir vielleicht möglich, dir zu sagen, ja, habe ich oder nein, habe ich nicht.
    Für mich ist das Ganze etwas unübersichtlich. Da es ja nicht funktioniert, müssen irgendwelche Einstellungen
    nicht richtig sein.
    Wenn du mir da helfen könntest?
    Gruß bullemanni
     
  4. bullemanni

    bullemanni Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo, ich bin alles noch einmal durchgegangen. In der Qsync Central Station befindet sich unter der Rubrik "Freigabeordner" ein Ordner "homes" und der steht auf deaktiviert. Ich finde aber keine Möglichkeit, ihn zu aktivieren, da das Kästchen, in dem man bei den anderen Ordnern den Haken auf "zulassen" macht, ausgegraut und damit nicht zugänglich ist. Wo bitte kann ich das ändern?
    Gruß bullemanni
     
  5. bullemanni

    bullemanni Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo, Einen kleinen Schritt bin ich jetzt wieder weitergekommen. Wenn ich auf der Nas-Seite die Systemsteuerung/Benutzer aufrufe, gibt es den Button "Startseite-Ordner". Wenn ich den anklicke und entferne dort das Häkchen, dann bekomme ich die Meldung: Ihr Heimorder wurde deaktiviert. Also Häkchen wieder gesetzt, müssen der oder die Heimordner aktiviert sein. Damit wäre die Frage 1 von Bladekiller mal beantwortet. Dann gibt es bei den Benutzern den Button "Anwendungsberechtigungen bearbeiten". Dieses angeklickt sind sämtliche Häkchen gesetzt, auch bei Qsync. Damit sollte auch Frage 2 von Bladekiller beantwortet sein. Dennoch bekomme ich nach wie vor über Qsync keine Verbindung zustande.
    Weiter: Im Manual habe ich gelesen, es ginge auch über Qfinder. Qfinder aufrufen, verbinden/storage plug&connect, Netzlaufwerk erstellen, dann Netzlaufwerk abbilden. Das mit dem Erstellen klappt, diese Ordner sind im Nas zu finden. Das Abbilden klappt nicht, denn in der Maske sollten mir die erstellten Ordner angezeigt und zur Auswahl gestellt werden, aber es werden keine Ordner angezeigt. Vielleicht hat dazu jemand eine Idee. Ich weiß langsam nicht, wo ich noch suchen soll.
    Gruß bullemanni
     
  6. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    822
    Punkte für Erfolge:
    29
    Bewertungen:
    +91 / 20 / -0
    Hi,

    das "fehlende Aufklappen" könnte auf fehlende berechtigungen auf Dateiebene begründet liegen.
     
  7. bullemanni

    bullemanni Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    2
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Danke für deinen Hinweis Bladekiller. Jetzt wäre es mir aber hilfreich gewesen, wenn du mir gleich gesagt hättest, wo ich diese Berechtigungen setzen kann. Ich selbst habe noch keinerlei Daten auf das Nas geladen, es sind aber im Order Qmultimedia etliche Dateien vorhanden. Es ist mir aber nicht ersichtlich, wo ich da Berechtigungen setzen kann.
    Gruß bullemanni
     
  8. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    822
    Punkte für Erfolge:
    29
    Bewertungen:
    +91 / 20 / -0
    Sorry, dachte das wäre klar.

    Entweder in den ordnereinstellungen,... oder bei den Benutzerrechten,...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden