1. Wir heißen Dich herzlich willkommen in unserer QNAP-Community!
    Information ausblenden

Zugriff auf meine QNAP T-253A über VPN (FritzBox) - per Android

Dieses Thema im Forum "Netzwerkdienste" wurde erstellt von LuckyKvD, 22. August 2021.

Schlagworte:
  1. LuckyKvD

    LuckyKvD Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo,


    ich möchte mit einem Andorid Tablet (Samsung Tab S7) per FritzBox VPN auf meine QNAP zugreifen. Die VPN Verbindung steht und ich kann auf die Oberfläche der QNAP von außen zugreifen. Was mir nicht gelingt ist eine WebDAV Verbindung (so mein Plan) auf die Laufwerke zuzugreifen. Die Zugriff soll lt. QNAP WebDAV per folgenden Zugriff funktionieren: https://xxx.xxx.xxx.xx:port/Verzeichnispfad <-- Hier habe ich schon das Problem - welches Verzeichnispfad muss ich angeben? Was muss ich beim Port beachten? Ich kann in der QNAP Oberfläche hier Extraports nennen muss ich das dann auch in der Fritzbox angeben?


    Wäre schön wenn mir jemand Tipps geben könnte! Danke!!!


    LuckyKvD
     
  2. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    49
    Bewertungen:
    +99 / 20 / -0
    Moin, und ein herzliches Willkommen hier in der Community,

    Trenne mal gedanklich VPN und Zugriff auf das NAS WEBDAV

    Erstmal muss der Zugriff mit dem TAB auf das NAS mit WEBDAV vom Internen Netzwerk funktionieren.

    Achtung QNAP hat hier wohl Probleme mit dem Zugriff über einen normalen WEB-Browser,...
    Mit dem Totalcommander (inkl. Plugin kommt man aber drauf).

    Server.jpg Benutzer.jpg TCM.jpg TCM-Mobil.jpg

    Letztich kann man aber auch das LAN Plugin von TCM nehmen. Geht sogar besser,...

    Nun zum VPN wenn Du dich nicht zu Hause befindest :

    Grundsätzlich läuft dein VPN ja, von daher müssen wir da nix machen, aber 2 Punkte solltest du beachten:

    • Du befindest dich jetzt im internen Netztwerk bei dir z. H. - ergo benötigst Du keine weiteren Portfreigaben auf der FB, das wäre sogar "schädlich", denn Du bist ja schon zu Hause.
    • Das VPN-Protokoll überträgt keine NETBIOS-Namen. D. h. du kannst nicht per http://NAS_NAME:5000/webdavtest/ oder https://NAS_NAME:5001/webdavtest zugreifen (Das geht nur wenn Du dich direkt im Heimatnetzwerk befindest). Du must hier zwingend die IP-Adresse nehmen.

    Dann sollte das auch klappen,..
     
  3. LuckyKvD

    LuckyKvD Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo Bladekiller,

    herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Grundsätzlich klappt es, aber wie komme ich auf meine Verzeichnisse? webdavtest - habe ich natürlich nicht. Ich glaube da fehlt noch was /USR/xxxx - vielleicht habe ich das unverständlich ausgedrückt. Also es geht um den Zugriff in mein Root, in Download, Multimedia oder auch Public. Das bekomme ich nicht hin. :-(

    Danke Dir schon jetzt

    LuckyKvD
     
  4. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    49
    Bewertungen:
    +99 / 20 / -0
    Bitte Bitte

    Klar,.. "webdavtest" habe ich natürlich bei mir eingerichtet :)
    Mit welcher App auf deinem Tablet wills du das den machen ? Vielleicht icht kommen wir so weiter :_9
     
  5. LuckyKvD

    LuckyKvD Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo,

    ich arbeite mit dem CX Dateimanager. Wenn ich das ohne WebDavTest einrichte, dann hatte ich die stille Hoffnung, dass ich im Root ankomme und mich durch die Verzeichnisse "hangeln" kann. Leider nicht - ich sehe einfach nichts. Das selbe übrigens mit dem TotalCommander.

    Danke Dir für Deine Mühe.

    LuckyKvD
     
  6. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    49
    Bewertungen:
    +99 / 20 / -0
    Nein, webdav geht immer nur auf eine Freigabe,... Teste mal das LAN Modul vom Totalcomander im Handy,... der macht das über das SMB Protokoll ohne WEBDAV,.... funktioniert bei mir seit Jahren fehlerfrei zund zuverlässig.
     
  7. LuckyKvD

    LuckyKvD Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Hallo,

    entschuldige meine späte Rückmeldung. Also über VPN meiner Fritzbox klappt es jetzt. Allerdings nicht per WebDav sondern über SMB. Scheiss egal - für meine Zwecke reicht es völlig. Danke für Deine Unterstützung.

    LuckyKvD
     
  8. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    49
    Bewertungen:
    +99 / 20 / -0
    Immer gern, und danke für die Rückmeldung
     
  9. LuckyKvD

    LuckyKvD Mitglied

    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bewertungen:
    +0 / 0 / -0
    Nochmals Danke - eigentlich ist es peinlich, dass ich mich so spät zurückgemeldet habe, insbesondere nachdem ich von Dir so schnell und umfassend Hilfe bekommen habe!
     
  10. Bladekiller

    Bladekiller QCD e.V. Mitarbeiter Administrator

    Beiträge:
    1.055
    Punkte für Erfolge:
    49
    Bewertungen:
    +99 / 20 / -0
    Alles Gut ;-)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden